Berichte zur VLN 2012

Berichte 2012 mit Ergebnissen, Presseartikeln und Fotos


1. Wettkampf in Harsewinkel – 03.06.2012 (500 – 20 – 5)
Auch die Verbandsliga Nord ist an diesem Wochenende in die Ligasaison gestartet. Bei 10° Luft- und 20° Wassertemperatur wurde die Olympische Distanz auf einen Sprint gekürzt. Thorsten konnte den widrigen Witterungsbedingungen am besten trotzen und sicherte mit seinem 12. Platz den 10. Rang für das Team.
Thorsten Schlüter 12. 9:27 – 32:43 – 19:35 = 1:01:45
Jan Zellin 39. 10:30 – 35:34 – 20:30 = 1:06:33
Matthias Mendorf 51. 11:17 – 37:11 – 21:36 = 1:10:04
Alexander Töpfer 52. 11:11 – 34:51 – 24:03 = 1:10:04
Ergebnisse

 

2. Wettkampf in Saerbeck – 01.07.2012 (750 – 20 – 5)
Bei der gleichzeitig ausgetragenen NRW-Sprint-Meisterschaft (Ergebnisse unter Veranstaltungen) errang die Mannschaft einen 11. Platz. Daraus ergibt sich ein 10. Platz in der Gesamttabelle. Das Leistungsvermögen sah auf dem Papier vielversprechend aus, wurde aber leider durch viel Pech auf einen unteren Mittelfeldrang reduziert. Marcel musste sich – für ihn im noch ungewohnten Freiwasser – vorne erst einmal freischwimmen. Dominik trank unterwegs zuviel „Entengrütze“ und musste Tempo rausnehmen. Matthias wurde unfair „ausgebremst“, als er per Ellenbogenstoß von einem Konkurrenten von der Strecke gehebelt wurde und beim Sturz viel Zeit verlor.
Marcel Berghammer 7. 8:58 – 31:30 – 20:11 = 1:00:39
Matthias Mendorf 39. 11:48 – 34:45 – 19:11 = 1:05:44
Dominik Wegner 49. 11:01 – 35:32 – 20:35 = 1:07:08
Matthias Pelster 59. 11:03 – 39:07 – 19:16 = 1:09:26
Ergebnisse

 

3. Wettkampf in Verl – 15.07.2012 (1,2 – 40 – 10)
Der Wettergott hatte in Verl mal ein Einsehen und legte eine kurze Regenpause ein. Die Geckos wussten dies zu würdigen und lieferten eine gute Mannschaftsleistung ab. Zwar „fing“ sich Jan Zellin eine 2-Minuten-Zeitstrafe ein, doch hatte die keinen Einfluss auf das Team-Ergebnis. Jan Hendrik kämpfte bis zur Ziellinie und sicherte den einen Punkt Vorsprung, mit dem der 7. Platz errungen werden konnte. Das ergab einen 8. Gesamttabellenplatz.
Matthias Mendorf 22. 00:00 – 0:00:00 – 00:00 = 2:04:23
Jan Zellin 26. 23:40 – 1:03:00 – 36:19 = 2:04:58
Frank Orthaus 28. 24:47 – 1:03:46 – 37:41 = 2:06:13
Jan Hendrik Schweitzer 47. 22:42 – 1:05:12 – 46:14 = 2:14:06
Ergebnisse
RN 20.07.2012
Online-Version

 

4. Wettkampf in Sassenberg – 05.08.2012 (1500 – 44 – 10,3)
Den Saisonabschluss nahm das Verbandsliga-Team in Sassenberg in Angriff. Aufgrund von Ausfällen in den oberen Ligan mussten einige vom Verbandsliga-Stammpersonal aufrücken, so dass hier die Landesligastarter aushelfen mussten. Dies taten sie mit vollem Einsatz und erreichten einen respektablen Mittelfeldplatz.
In der Abschlusstabelle stand damit ein siebter Platz von 18 Teams zu buche. Als Aufsteigerteam darf dies als Achtungserfolg verbucht werden.
(Zur Wertung in der NRW-Meisterschaft wird auf die Seite „Veranstaltungen“ verwiesen.)
Alexander Töpfer 23. 2:17:05 (0:25:28 – 1:10:22 – 0:41:13)
Andreas Fischer 45. 2:30:59 (0:29:54 – 1:16:02 – 0:45:02)
Torben Lippmann 52. 2:34:55 (0:27:40 – 1:20:12 – 0:47:02)
Ronny Wagner 58. 2:46:41 (0:47:16 – 1:15:52 – 0:43:32)
Ergebnisse