Berichte zur OL 2013

 

Berichte 2013 mit Ergebnissen, Presseartikeln und Fotos


 1. Wettkampf „7. Herscheid Triathlon“ – 25.05.2013 – (500 – 20 – 5)
Bei „bescheidenem“ Wetter musste das OL-Team in Herscheid über die Sprintdistanz antreten.
22. Markus Dildrop 1:15:33 8:06 – 48:26 – 19:01
38. Matthias Pelster 1:18:06 8:28 – 49:33 – 20:05
53. Jan Hendrik Schweitzer 1:20:50 7:49 – 51:46 – 21:15
55. Max Lambing 1:21:26 7:36 – 52:05 – 21:45
Team-Platz: 13. mit Platzziffer 168
Ergebnisse

 

 2. Wettkampf „11. Dalkeman Triathlon in Gütersloh“ – 09.06.2013 – (1 – 40 – 10)
Bedingt durch viele Wechsel aufgrund von verschiedenen Gründen, startete das Oberliga-Team in Gütersloh mit komplett unterschiedlicher Besetzung im Vergleich zum Saisonstart in Herscheid. Thorsten Schlüter nutzte die Möglichkeit eine Woche vor dem ersten Einzelstart in der NRW-Liga Motivation zu tanken und machte mit einer starken Laufleistung am Ende des Rennens noch einige Positionen gut. Mit gutem Schwimmen und Radfahren hatte Marc Niedergriese die Basis für seinen Platz im vorderen Teil des Feldes gelegt. Ingo Parche war kurzfristig in die Mannschaft gerückt und wusste vor allem auf dem Rad und beim Laufen zu überzeugen. Vor allem auf der Laufstrecke überholte auch Matthias Mendorf noch einige Konkurrenten und sicherte so den neunten Gesamtrang des Teams ab.
17. Thorsten Schlüter 1:58:13 15:58 – 1:05:41 – 36:35
23. Marc Niedergriese 2:00:19 16:06 – 1:03:06 – 41:08
39. Ingo Parche 2:02:59 19:27 – 1:04:13 – 39:20
59. Matthias Mendorf 2:07:37 18:52 – 1:10:09 – 38:37
Team-Platz: 9. mit Platzziffer 138
Ergebnisse

 

 3. Wettkampf beim 22. Steinbecker Triathlon – 23.06.2013 – (1,5 – 41 – 10)
Das war leider nicht unser Tag …
64. Jan Zellin 2:31:15 31:33 – 1:15:19 – 44:23
31. Markus Dildrop 2:14:32 23:47 – 1:09:25 – 41:20
20. Roman Köhler 2:12:30 24:24 – 1:06:54 – 41:12
66. Martin Behler-Appel 2:34:52 21:53 – 1:19:36 – 53:23
Team-Platz: 16. mit Platzziffer 181
Ergebnisse

 

 4. Wettkampf in Hückeswagen – 17.08.2013 – (2 – 74 – 21)
Eine sehr ausgeglichene Leistung des Teams: Bei einer Mitteldistanz kommen drei Geckos innerhalb von zehn Sekunden ins Ziel! Das ergab einen hoch einzuschätzenden 5. Platz in der Tageswertung. Damit war in der Abschlusstabelle mit 43 Punkten zwar noch eine Verbesserung von Platz 13 auf 12 möglich, aber der verpatzte Wettkampf in Steinbeck konnte nicht mehr ausgeglichen werden. So wurde eine realistische Platzierung um Rang 8 (39 Punkte) herum leider nicht mehr erreicht. Damit sind die Ziele aber auch schon für die neue Saison gesteckt …
24. Matthias Pelster 4:11:34 32:11 – 2:06:46 – 1:32:36
25. Markus Dildrop 4:11:41 32:21 – 2:05:08 – 1:34:11
26. Roman Köhler 4:11:44 33:00 – 2:05:05 – 1:33:39
40. Matthias Mendorf 4:20:22 32:31 – 2:09:51 – 1:37:59
Team-Platz: 5. mit Platzziffer 115
Ergebnisse
Presseartikel