Erfolgreiche Liga-Premiere – Niklas Spinczyk NRW-Meister

DSC06231

Es war eine ungewohnte Situation beim Start in die Landesliga-Saison. Zum Start musste sich das Team der Geckos im Gladbecker Freibad die Bahn mit 9 Startern teilen. Jannis Franke und Martin Hörstemeier übernahmen hier gleich zu Beginn die Führung, diktierten das Tempo und erreichten mit Platz 9 für Jannis und Platz 10 für Martin zwei Top-10-Ergebnisse in der Einzelwertung der Landesliga.

Lisa Rosemeier und Andrea Gößlinghoff hielten sich bei ihrer Liga-Premiere im Wasser noch etwas zurück, bevor sie auf dem Rad und beim abschließenden Lauf immer mehr aufdrehten und das Team auf Platz 12 in der mit 24 Mannschaften stark besetzten Landesliga Mitte führten.

Nach seinem erfolgreichen Start am vergangenen Wochenende beim NRW-Swim&Run ließ Niklas Spinczyk die Tri-Geckos erneut jubeln. Mit 7 Sekunden Vorsprung gewann er nach 750 Meter Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen und wurde NRW-Meister im offenen Feld.

_N7D1141k

 

 

Landesligaauftakt in Gladbeck

DSC01070

Lisa Rosemeier, Andrea Gößlinghoff und Jannis Franke feiern am kommenden Sonntag beim Auftakt der Landesliga in Gladbeck ihre Liga-Debüts.

Unterstützt werden sie von Martin Hörstemeier, der gemeinsam mit Andreas Niedrig, Niels Nagel, Markus Ehl und dem Australier David Burch bereits 1995 für die Geckos in der Triathlon-Bundesliga aktiv war und Vizemeister in der KRONEN-Liga wurde.

„Klasse, dass Martin in der Landesliga startet! Lisa, Andrea und Jannis werden bei dem gemeinsamen Start sicher von seiner Erfahrung profitieren und damit optimal an den Liga-Betrieb herangeführt.“, freut sich Christian Fölting als sportlicher Leiter der Tri-Geckos über die Unterstützung.

Nachlese zu Buschhütten & Versmold

WhatsApp Image 2018-05-06 at 21.42.02

Parallel zum NRW-Liga und Saisonauftakt in Buschhütten fanden in Versmold die Landesmeisterschaften im Swim&Run statt.

Unsere NRW-Ligateams starteten mit Platz 11 (Männer) und Platz 16 (Frauen) in die neue Saison. Bei den Einzelstarts gewannen über die Sprintdistanz Klaus Birkendorf und Andreas Niedrig über die Kurzdistanz die jeweiligen Altersklassenwertungen.

In Versmold durfte sich Niklas Spinczyk als NRW-Vizemeister bei den Junioren feiern lassen. Luca Quast verfehlte das Podium mit 25 Sekunden auf Platz 3 knapp.

Die RN berichten in ihrer heutigen Ausgabe zusätzlich über den Rennverlauf in der NRW-Liga. Den Artikel findet ihr hier.

 

NRW-Liga Auftakt

IMG_6915

Am kommenden Wochenende starten die NRW-Liga-Teams der Tri-Geckos in die neue Saison. Die Dortmunder Ruhrnachrichten berichten in ihrer heutigen Print-Ausgabe ausführlich über die Mannschaften – zum Artikel geht`s hier.

 

Dauerkarten für Freibadsaison

WhatsApp Image 2017-05-29 at 08.40.41

Die Sportwelt Dortmund hat am vergangenen Dienstag die Freibadsaison in den Bädern Volksbad, Froschloch und Wellinghofen eröffnet.

Alle Geckos haben die Möglichkeit, die Clubkarte zu erwerben. Als Nachweis wird der Abbuchungsbeleg unseres Mitgliedsbeitrags für 2018 akzeptiert. Preise findet ihr hier.

Gecko-Team überzeugt bei Duathlon DM

Itter-Klein

Saisonauftakt nach Maß! Bei guten Wetterbedingungen belegten die Tri-Geckos Martin Itter, Christian Gederski und Ingo Klein in der Mannschaftswertung Platz 4 und verpassten das Podium nur knapp.

In der Einzelwertung konnte sich Martin Itter dazu in der Zeit von 2:05:46 in den Top-10 der AK40 platzieren.

Dazu konnten sich Niclas Spinczyk (Platz 17) und Jannis Franke (Platz 28) unter den Top-30 Deutschlands im Juniorenbereich behaupten.

“Das war ein super Einstieg und Formtest in die Saison 2018 und eine gehörige Portion Motivation für die nächsten Deutschen Meisterschaften im Duathlon für 2019“, fasste Martin Itter nach dem Rennen zusammen.

Vereinsmeisterschaften 2018

nwc-hullern2015

Wer wird Vereinsmeister der Tri-Geckos 2018? – Der Sieger wird nicht in einem Rennen ermittelt. In 2018 wird der Vereinsmeister über die komplette Saison bei verschiedenen Triathlon-Veranstaltungen ermittelt.

Simon Spinczyk hat hierzu in den vergangenen Wochen ein Punktesystem entwickelt. In die Wertung kommen die Ergebnisse bei den Starts in Gladbeck, Hagen, Kamen, Mönchengladbach, Düsseldorf, Verl, Sassenberg, Hückeswagen, Xanten und Vreden.

Details zur Wertung findet ihr hier.

Gecko-Trainingswochenende mit Jan

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Saison steht kurz bevor. Am kommenden April Wochenende (27. bis 29.) bietet Jan für alle Geckos ein zur Vorbereitung nochmal ein intensives Trainingswochenende an. Die Einheiten bestehen aus:

Freitag, 27.04.:
reguläres Schwimmtraining
Samstag, 28.04.:
reguläres Schwimmtraining und Koppeltraining (Rad/Lauf) auf Phoenix West
Sonntag, 29.04.:
Lange GA1-Radeinheit im Rahmen der Dorstener RTF mit anschließendem Grillen (bei gutem Wetter)

Das Koppeltraining am Samstag findet um 16:30 Uhr statt.

Für die Radeinheit am Sonntag stehen zwei Alternativen zur Auswahl:
111 km-Runde; Start um 8:00 Uhr
70 km-Runde; Start um 9:00 Uhr

Nach der Tour lädt Jan alle Teilnehmer zum gemeinsamen Grillen bei sich zu Hause sein.

Interessierte bitten wir, sich über die Doodle-Abfrage in der Gecko-Facebook-Gruppe anzumelden oder Jan eine kurze Mail zu schicken.

Verbot für Zeitfahrräder

Hagen-Oberliga0

Nachdem in den vergangenen Jahren die Anzahl der schweren Stürze bei Rennen ohne Windschattenfreigabe und Freigabe von Zeitfahrrädern dramatisch angestiegen ist, hat der Verband beschlossen, die Benutzung von Zeitfahrrädern bei Rennen mit nicht voll gesperrten Straßen generell zu verbieten.

Mit der anstehenden Saison sind bei den meisten Triathlon-Rennen somit nur noch Räder mit „normalen“ Rennlenkern (siehe Bild oben) erlaubt. Zeitfahrräder dürfen nur noch bei Rennen auf vollgesperrten Strecken genutzt werden. Informiert Euch bitte entsprechend rechtzeitig auf den Seiten der Veranstalter, welches Rad ihr für den Wettkampf nutzen dürft.

ACHTUNG: Start des Radtraining erst im April

IMG-20160124-WA0000

Das Radtraining fällt morgen (Mittwoch, 28.03.) leider aus!!! Für den Abend sind Starkregen und Sturmböen vorhergesagt.

Dafür findet aber am Donnerstag noch einmal ein Lauftraining am Phoenixsee (18:30 Uhr) statt.

Als Alternative gibt`s für Mittwoch aber einen Plan für das Radtraining auf der Rolle. (60-90 min)
10 min Warmfahren
6 x 3 min (6-8 sek. maximaler Sprint + Rest GA1)
5 min GA1
5 x 2 min (nur mit dem schwächeren Bein eingeklickt – so lange das technisch sauber möglich ist; dann mit beiden Beinen den Rest der zwei min locker weiterkurbeln)
5 x 2 min (das gleiche, aber mit dem stärkeren Bein)
10-40 min GA1