Samstag ist Sondertraining für die vierte Disziplin!

tri1983_Udo_02

Man kann noch so schnell Schwimmen, Radfahren oder Laufen – wenn man beim Wechsel sein Rad nicht findet oder einen Knoten in Schwimmhose hat geht wertvolle Zeit verloren.

Wie der Wechsel schnell geht wird unser Trainer Jan mit allen interessierten Geckos am kommenden Samstag im Rahmen eines Wechseltrainings trainieren. Dank der Firma Murtfeldt können wir einen großen Parkplatz auf dem Firmengelände nutzen.

Treffpunkt: Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG, Heßlingsweg 14 – 16
Wann: um 16.30 Uhr am Parkplatz der alten Schokoladenfabrik
Dauer: Zirka 2 Stunden

 

Folgendes wird für das Training benötigt:

  • Fahrrad
  • Fahrradhelm
  • Radschuhe (wenn vorhanden)
  • Startnummernband (wenn vorhanden) / Alternativ ein elastische Nähgummi (Länge > Hüftumfang)
  • Laufschuhe
  • Ein kleines Handtuch

Anfahrtsskizze:

Snap_2017.04.26_13h36m37s_007

Trainingslager der Gecko-Jugend

20170414_123754-COLLAGE Trainingslager Jugend

Während wir in Deutschland über die Osterferien noch auf frühlings-hafte Temperaturen warten mussten, bereitete sich ein Teil unserer Jugendlichen auf Mallorca auf die anstehende Saison vor.

„In Deutschland sind die Temperaturen im April einfach noch nicht stabil genug. Daher freuen wir uns über die Unterstützung der PSD Bank Rhein-Ruhr und Firma Murtfeldt. So konnten unsere Jugendlichen bei angenehmen Temperaturen wertvolle Radkilometer sammeln.“, bedankte sich der Jugendtrainer Andreas Arndt bei den Partnern der Tri-Geckos.

Leon von Zeppelin gewinnt Ickerner Volkslauf

WhatsApp Image 2017-04-23 at 15.43.41

„Form-Test bestanden!“, so lautet das Fazit nach dem 43. Ickerner Volkslauf. Mit 23 Sekunden Vorsprung auf die Individualisten reihte sich Leon von Zeppelin in die Siegerliste der Traditionsveranstaltung ein.

„Ein toller Erfolg und er kann noch viel schneller!“ resümierte Stefan Huber, Trainer der NRW-Liga-Mannschaft der Tri-Geckos das Ergebnis.

Lukas Seifert erreichte das Ziel als Vierter. Aufgrund seines Studiums konnte Lukas im Vorjahr nicht wie gewünscht trainieren. „Ich hoffe, dass Lukas in diesem Jahr wieder voll trainieren kann. Dann wird er uns in dieser Saison sicherlich bei einigen NRW-Liga-Wettkämpfen wieder weit nach vorne bringen!“, hofft Hubertus Brand als Leistungssportkoordinator der Tri-Geckos.

Geckos unterstützen Berghofer-Grundschule bei der Schwimmausbildung

IMG-20170312-WA0002

Die Gefahren für Kinder ohne gute Schwimmausbildung lauern überall: Ob im Urlaub am Pool, im Wald beim Spiel am Teich oder beim Wochenendausflug zum nahe gelegenen Baggersee – Kinder mit einer frühen, guten Schwimmausbildung sind weniger in Badeunfälle verwickelt, wie die jährlichen Zahlen der DLRG belegen.

Zum Ausbau des Schwimmunterrichts kooperieren die Berghofer-Grundschule und die Tri-Geckos nun miteinander. Das wöchentliche Schulschwimmen wird dabei zusätzlich zu den Lehrkräften der Schule von ausgebildeten Schwimm-Übungsleitern unterstützt, um mehr Schwimmzeiten für die Berghofer Grundschüler zu ermöglichen.

„Ich freue mich über die Unterstützung, so können wir im Team mit den Übungsleitern unsere Kinder bestmöglich im Schwimmen fördern“, so Christina Nieswandt, Co-Direktorin der Berghofer Grundschule und Lisa Arndt, Schwimmtrainerin bei den Tri-Geckos fügt hinzu: „Für uns Geckos ist es wichtig, dass jedes Kind möglichst früh schwimmen lernt. Daher ist es toll, dass wir nun zusätzlich zu unseren Vereins-Schwimmkursen die Möglichkeit haben zu helfen und es macht riesig Spaß, mit den Kindern zu arbeiten.“

SwimRaceDays im Südbad

Spitzensport in einem neuen, attraktiven Format präsentieren die SwimRaceDays am kommenden Wochenende im Dortmund Südbad.

Ab 08.00 Uhr startet am morgigen Samstag das Programm. Gegen 18.45 Uhr startet das Finale mit dem Elimination Race, zum ausführlichen Programm geht`s hier.

Für alle sportbegeisterten Dortmunder ein Pflichttermin im Dortmunder Sportkalender!

Formtest auf Mallorca

Deimann Mallorca

Aktuell bereitet sich Gecko Jonas Deimann im Trainingslager auf Mallorca auf die Saison 2017 vor. “ Mein Ziel ist der 70.3 Ironman in Kraichgau. Um früh im Jahr bei guten Bedingungen Grundlage trainieren zu können, nutze ich gerne das frühlings-hafte Wetter auf Mallorca.“, beschreibt Jonas seine Ambitionen für die Saison 2017.

Als Test stand im Trainingslager die Sprintdistanz des PowerMan Mallorca (5km Lauf / 30km Rad / 5km Lauf) auf dem Trainingsplan. „Der Test lief super! 18 Grad und Sonne – nur der Wind auf der Radstrecke kostete etwas Körner. Platz 2 in meiner Altersklasse, die Saison kann kommen!“, freute sich Jonas über seinen Erfolg.

Good bye Rückenwind …

Gecko-Party

Foto: Gunnar Mitzner

… unter diesem Motto stand am vergangenen Wochenende die Vereinsfeier der Geckos – nach gut 30 Jahren wird Rückenwind als die Anlaufstelle für Ausdauersportler in NRW schon bald einen neuen Namen tragen.

Gut 100 Geckos feierten gemeinsam mit den Dortmunder Triathlon-Pionieren Rita und Gert Keitmann und ihrem langjährigen Mitstreiter Roman Podgornik im „alten“ Verkaufsraum vom Rückenwind. Neben den Gecko-Gründungsmitgliedern Peter Eckey, Gunnar Mitzner und Jörg Springer ließ es sich auch Paralympics-Sieger Hans-Peter Durst nicht nehmen, persönlich „Good bye“ zu sagen.

Fabian Seiffert, Geschäftsführer und Mitinhaber des zukünftigen Geschäfts fügte zum „Good bye Rückenwind!“ sofort hinzu: „Das Geschäft soll auch unter dem zukünftig neuen Namen das Wohnzimmer der Geckos bleiben und dafür freue ich mich, das Roman und Gerd weiter mit an Bord sein werden.“

Es ist geschafft!

Foto: Michael Siepmann (2016)

Foto: Michael Siepmann (2016)

Ereignisreiche Wochen liegen hinter uns – spannende vier Monate liegen nun vor dem Orga-Team unseres Triathlons. Der Rat der Stadt Dortmund hat auf seiner heutigen Sitzung grünes Licht für die Ausrichtung des PSD-Bank Triathlons am PHOENIX See gegeben!

Die Anmeldung ist ab sofort über die Homepage des Triathlons frei geschaltet!

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Unterstützern und freuen uns auf ein spannendes Wochenende am 02. Juli mit Euch!